Band

Willkommen auf der Seite der Gemeinschaftspraxis!

 

Wer kennt das nicht: Müde Beine, taube Ohren und schlechte Laune – mit diesen Symptomen ist nicht zu spaßen! Doch genau gegen diese Volkskrankheiten hat die Band GEMEINSCHAFTSPRAXIS ein Mittel parat! Bereits seit mehr als 10 Jahren versorgt die Praxis ihre Patienten mit einer gepflegten Dosis Rock-Pop-Funk-Soul und lässt dank ihrer langjährigen Bühnenerfahrung jede Sprechstunde zu einem unvergesslichen Erlebnis voller Live-Musik, Party, Tanz und Unterhaltung werden.

Die GEMEINSCHAFTSPRAXIS wurde 2003 ins Leben gerufen, ursprünglich als einmaliges Projekt dreier musizierender Zivildienstleistender, die ihren Ersatzdienst alle im medizinischen Bereich absolvierten. Doch nach kurzer Zeit gewann das Unternehmen an Umfang und Größe – 2004 trat die Band bereits mit Unterstützung durch einen sechsköpfigen Bläsersatz auf, mittlerweile zählt die Gruppe 13 Musiker.

Das Repertoire umfasst eine breit gefächerte Auswahl an Rock-Pop-Funk-Soul Musik der vergangenen 30 Jahre mit Titeln wie „Celebration“, „Disco Inferno“, „Skandal im Sperrbezirk“, „Jailhouse Rock“ oder „Sexbomb“ und erfährt durch die Big Band-ähnlich Besetzung und die angepassten Arrangements eine erfrischende Neuinterpretation, die laut Band zur „garantierten Genesung ihrer Patienten“ verhelfen soll.

Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie ihren Arzt, Apotheker oder besuchen Sie einfach die nächste Sprechstunde der Gemeinschaftspraxis.

 

theme by teslathemes